Wie läuft der Unterricht ab?

Gibt es eine Philosophie?

Über die Jahre als Gitarrenlehrer habe ich viele Erkenntnisse und Erfahrungen gesammelt
die Ich stetig in den Gitarrenunterricht einfließen lasse.
Infolgedessen ist es mir möglich modernen und zeitgemäßen Gitarrenunterricht in einer hohen Qualität anzubieten.
In den kommenden Textabschnitten möchte ich ihnen einen kurzen Einblick meiner Vorstellung und Philosophie
des Unterrichtens geben.
 Einzelunterricht
 
Der Einzelunterricht bildet eine erfolgreiche Grundlage zum erlernen eines Instrumentes.
Hier ist zu beachten, dass sich der Lehrer komplett auf den Schüler konzentrieren kann.
Durch die volle Aufmerksamkeit des Lehrers auf den Schüler ist eine hohe individuelle
Gestaltung möglich, was sich deutlich im Lernfortschritt bemerkbar macht.  
Gruppenunterricht
 
Der Gruppenunterricht ist eine Alternative zum Einzelunterricht.
Schülergruppen (von 2-4 Personen) haben die Möglichkeit durch das kooperative Lernen,
eine ganz andere Erfahrung an der Gitarre zu erlangen.
Nicht nur gute Freunde können diese Art von Unterricht wählen, auch Arbeitskollegen,
Familien in Kombination wie Mutter, Vater, Kind, und / oder Geschwister usw.
werden sich im Gruppenunterricht wohl fühlen.
Kinder im Alter von 5-12
 
Bei Kindern im Grundschulalter 5+ ist meist ein intuitiver Lernprozess erforderlich.
Spiel und Spaß befinden sich im Einklang mit dem heranführen an die Gitarre.
Auch in diesem Lebensabschnitt ist eine strukturierte Herangehensweise möglich,
dennoch ist der Spielspaß einer der wichtigsten Grundlagen für ein gutes Gelingen
und wird in meinem Unterricht besonders beachtet.
Jugendliche ab 13 

Sie sind nicht nur angehende Junge Erwachsene, sondern werden auch später welche sein.
Dementsprechend ernst wird ihre eigene Sichtweise und Meinung im Unterricht genommen.
Der Gitarrenunterricht wird häufiger vom Schüler selbst mit gestaltet um Spielspaß mit strukturierten
Lernen besser zu kombinieren.
 Erwachsene ab 18
 
Die Durchführung des Unterrichts kann (muss aber nicht) offen gestaltet werden.
Viele Wünsche werden mit dem Gitarrenlehrer abgestimmt und kommuniziert.
In regelmäßigen Abständen finden Gespräche über die kommenden Lernabschnitte statt,
damit ein sicheres klares Voranschreiten gewährleistet ist.